Beginn des Herbstes 2020: Es gibt zwei verschiedene Daten – meteorologische und Kalender

  • vonPeter Strigl

    halt

Im Herbst fallen die Blätter von den Bäumen und es wird kälter. Aber wann beginnt diese Saison wirklich? Kurz gesagt, es hängt von der Definition ab.

  • Das Herbst Die meisten verbinden sie mit bunten Blättern und frischen Windböen.
  • Aber wann ist es offiziell? Frühherbst?
  • Deshalb existiert es verschiedene Definitionen.

München – Herbst ist es Saison des Rückzugs. Nach der Sommerhitze sehen die ersten kühleren Tage fast wie im Winter aus. Manche Menschen bleiben lieber zu Hause und gießen sich eine Tasse Tee ein, während sie unterwegs sind Herbstwinde gehen.

Und selbst wenn es für viele Menschen in diesem Land nicht mehr ihrem Lebensumfeld entspricht, ist es es auch Erntezeit. Das Früchte des Sommers zurückgezogen und so verarbeitet keine Notwendigkeit für den Winter rät.

Anfang Herbst 2020: Es gibt zwei verschiedene Zeitpläne

Die meisten Menschen denken an den Herbst, wenn sie das Wort hören bunte Blätter, Drachenfliegen und Kastanien. Wann genau diese Zeit beginnt, ist es nicht so einfach zu beantworten.

Ist schuldig zwei verschiedene Zeitpläne, nach denen die Jahreszeiten unterschiedlich aufgeteilt sind. Deshalb können Sie nur einen korrigieren Kalender oder von a meteorologischer Herbstanfang sprechen.

Der meteorologische Beginn des Herbstes 2020

Es gibt vier Jahreszeiten für beide Kalender, aber beide beginnen an einem anderen Datum. Meteorologen nehmen es einfach als Anfang 1. September. Darüber hinaus gehören Oktober und November auch zum Herbst.

Dies erleichtert den Vergleich der Abschnitte über die Jahre als mit der Kalendermethode. Damit können Sie Frühherbst nämlich variieren. Im laufenden Jahr 2020 fällt es auf 22. Septemberaber letztes Jahr war es der 23. September. Der Grund für diese Schwankung ist der aktuelle Schaltjahr.

READ  Studie: Wurmabstoßung ist Soziopathen - Gesundheit

Der Kalender beginnt im Herbst 2020

Es gibt aber auch ein natürliches Phänomen für dieses “krumme” Datum: Tagundnachtgleiche, auch Vertrinokitum genannt. Das ist wenn Solen Zenit überquerte den Äquator. Nach unserer Zeit wird es da sein 3:30 UHR NACHMITTAGS. der Fall sein.

Tatsächlich sind Tag und Nacht an diesem Tag nicht genau so lang, wie der Name schon sagt. Der Mittelpunkt liegt 12 Stunden über dem Horizont, aber der äußere Rand ist früher oder später sichtbar, so dass Tage etwas länger in der Praxis ist.

Der andere Tagundnachtgleiche tritt im März und markiert Der Beginn des Frühlings. Das Gegenstück zu Äquinoktien ist Sonnenwende im Juni und im Dezember.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.