“Celebrity Big Brother” – Blasphemie-Angriff auf Reste von Stoff Emmy – TV

Überstimulation im Wunderland!

Vom ersten Tag an verließ sich Reality-Star Emmy Russ (21) auf enge Kleidung und sperrige Argumente im Land der Märchen “Celebrity Big Brother” – aber jetzt war es zu viel für ihre Mitbewohner! Kurz vor dem Finale starteten sie am Dienstag einen harten Blasphemieangriff gegen die Blondine. Anstifter: Ironischerweise kampiert Opa Werner Hansch (82)!

Der Kultkommentator ärgerte sich über die Rangliste vom Vortag, in der die Kandidaten entschieden, welcher von ihnen den Sieg am meisten verdiente und welcher nicht. Denn: Emmy wurde zum vierten Mal gewählt. Für Werner völlig unverständlich! Er trommelte alle Waldbewohner zusammen und erklärte empört: “Es ist eine Reduzierung aller anderen platzierten!”


Ikke Hüftgold und Werner Hansch übten Emmy-Bashing. Kannst du sie jetzt noch berühren?Foto: Sat.1

” data-zoom-src=”https://bilder.bild.de/fotos/ikke-hueftgold-und-werner-hansch-uebten-sich-im-emmy-bashing-ob-sie-jetzt-wohl-noch-anfassen-duerfen–201496885-72574266/Bild/1.bild.jpg”/>

Ikke Hüftgold und Werner Hansch übten Emmy-Bashing. Kannst du sie jetzt noch berühren?Foto: Sat.1

Die Kandidatin “Beauty & The Nerd”, die in der Zwischenzeit ahnungslos im Schloss saß, würde ihren Charme so extrem hervorheben, dass “man hinter den schmalen Stoffen keine anderen Werte sehen kann”, rief Werner aus.

“Wenn das ausreicht, bedauere ich es in einer Gruppe von neun Personen, die alle ihre eigene Persönlichkeit haben, zutiefst und bin enttäuscht”, sagt Werner.

Ikke Hüftgold (44) war einfach zu glücklich, sich dem älteren Schweigen des Lagers über Blasphemie anzuschließen. “Moralisch gesehen haben Sie tausend Prozent Recht. Wer ständig dorthin geht und Brüste lobt, deinen Ast packt, deinen Arsch packt, mit allen ins Bett gehen will … sie gehören nicht auf den vierten Platz “, stürzte der Ballermann-Stern.

Im Sprechzimmer fügte er hinzu: „In welchem ​​Ghetto ist sie aufgewachsen? Wenn meine Kinder wären, würde ich mir einen Vorsprung verschaffen! “”

Selbst Simone Mecky-Ballack (44) wurde nicht zweimal gebeten, den Emmy zu verteilen: “Wenn Sie also das Kleid auf den falschen Weg bringen müssen, nur damit die Brust länger hängt, ist es wirklich vorbei.”

Die Tatsache, dass Emmy Werner sogar bat, ihre Brüste zu berühren, ging eindeutig zu weit für alle. Nicht verärgert: “Wir Männer sind auch dafür empfänglich, sondern legen uns immer wieder hin und sagen: ‘Nimm mich, nimm mich, nimm mich’, kommt nicht mit Werner, der 82 Jahre alt ist und absolut andere Sorgen hat .. . “

Überraschenderweise wurden die drei für die Nominierung ausgewählt: Sie haben Emmy auf die Exit-Liste befördert!

Die Zuschauer waren offensichtlich anderer Meinung, als sie die Blondine mit ihren Gesprächen beschützten und dafür sorgten, dass sie im Fernsehgefängnis bleiben durfte. Für Ramin Abtin (48) ist “Celebrity Big Brother” jedoch vorbei.

READ  Tatort "Funkstille" aus Frankfurt: Die Familie, die aus der Kälte kam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.