Erinnerung an beliebtes Partygetränk: Auch Übelkeit und Durchfall drohen – nicht trinken!

Die Verpackung ist mindestens so wichtig wie das Produkt selbst, aber was ist, wenn bei der Neugestaltung das Falsche passiert? Übelkeit und Durchfall können jetzt beim Verzehr dieses beliebten Getränks drohen.

  • Für viele ist sie schön UrlaubserinnerungWenn die Tage kälter und regnerischer werden: Sangria.
  • IM Deutsche Supermärkte es ist bequem schon gemischt erhältlich.
  • Einer großer Weinimporteur Anruf jetzt seine Sangria aber zurück * – – EDEKA * und Marktkaufkunden Sind betroffen.

Fischau- Juckreiz, Durchfall und Wettkampfherz – Bei vielen Menschen kann es Wein dieses Leiden verursachen. Winzer fügen es oft der Produktion hinzu Schwefel genauer gesagt Schwefeldioxid. Seine antioxidative und antimikrobielle Wirkung verhindert, dass der Wein so schnell fermentiert und zu Essig wird. Diese sogenannten “Sulfit” Im Grunde sind sie also nicht schlecht, sie bekommen sie Die Qualität des Weins, verbessern seine Dauer und wird oft von der Natur aufgenommen. Auch in Trockenobst und Kartoffelprodukte werden sie daher oft genannt Konservierungsmittel Benutzt. Aber viele reagieren empfindlich auf sie, weil sie bei ihnen sind Bakterium kann verursachen *das greift die Darmwand von innen an.

Winzer deshalb immer jetzt anbieten Weine ohne Zusatz von Sulfiten und geben Sie dies explizit an Etiketten. Aber was ist, wenn dieses Etikett fehlt? * * AllergikerWer dann trotzdem unbewusst den mit Sulfit behandelten Wein konsumiert, muss dann mitmachen Kopfschmerzen, Magen- und Darmprobleme bewältigen. Deshalb jetzt reagieren Hauser Weinimport GmbH aus Fischach und ruft ein ganzes Laden Sie Sangria herunter zurück.

Video: So können Sie selbst die perfekte Sangria herstellen

Im Rahmen einer Neuauflage von Verpackung wurde es Allergenmeldung “enthält Sulfite” “Sorry” entfernt, kündigt das Unternehmen nun an. “Aus Vorsichtsgründen für den Verbraucherschutz” wird empfohlen Sangria-Fansdie empfindlich sind auf Sulfit antworte jetzt schnell davon betroffenes Produkt trinken. Die Waren, die noch zum Verkauf standen, haben sie Weingut Sofort weg vom Handel, aber Kunden aus Supermarktketten EDEKA und Marktkauf sollten nun ihre letzten Einkäufe überprüfen, um festzustellen, ob sie betroffen sind.

READ  Denken Sie daran: Lidl / Aldi erinnert sich an Käse - der Verzehr kann fatale Folgen haben

Edeka und Marktkauf: Sangria kann Sulfite enthalten

Das Opfer wurde verkauft Sangria Mit sieben Prozent Alkoholgehalt ich bin Karton Mit jedem ein Liter, ebenfalls HNA.de * berichtet darüber. Weil nein, wenn du weinst Mindesthaltbarkeitsdatum vorausgesetzt, der Kunde muss die ersten vier Ziffern des betreffenden Produkts verwenden Chargennummer identifizieren Sie sich. Das lautet “L6573” und ist an Oben auf dem Paket direkt neben der Schließung. Dies wird vom Verbraucherportal geteilt Produktwarnung jetzt mit.

Sie will ihre Kunden Hauser Weinimport GmbH das Kaufpreis betroffen Sangria Rückerstattung auch ohne Vorlage der Quittung. Zu diesem Zweck sollten sie die falsch gekennzeichneten Produkte an den Ort zurückgeben, an dem sie gekauft wurden. Die Opfer Sangria-Kartons var i Baden-Württemberg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, ein V Rheinland-Pfalz, den Saarland und in Thüringen auf EDEKA und Marktkauf ausgewiesen. (cos) * Merkur.de und HNA.de sind Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

You May Also Like

About the Author: Irmela Botwrighte

"Böser Web-Fan. Hipster-freundlicher Unruhestifter. Ergebener Spieler. Wütend bescheidener Schöpfer. Reise-Ninja."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.