FC Bayern, Leroy Sané und Serge Gnabry glänzen gegen Schalke

Irgendwann, kurz vor 22 Uhr, beendeten Leroy Sané (24) und Serge Gnabry (25) ihre Arbeit. Die beiden Mittelfeldspieler des FC Bayern wurden am Freitagabend durch das 7: 0 ersetzt, nahmen ihre Plätze auf der Tribüne in der fast menschenleeren Allianz Arena ein und stellten entspannte Füße auf. Sie flüsterten sich etwas zu und lachten dann herzlich.

Sané und Gnabry – Bayern lachen vor Freude über ihr neues Traumduo!

Werden Sie Deutschlands Tippgeber! Registrieren Sie sich jetzt für das SPORT1-Vorhersagespiel

Sané, vor der Saison als Königstransfer für rund 50 Millionen Euro aus Manchester City, und Gnabry erschossen Schalke beim 8: 0-Eröffnungssieg praktisch allein. Gnabry brauchte nur drei Minuten und 26 Sekunden für das erste Saisontor. Er erzielte immer noch – nach genialer Vorarbeit von Sané – immer noch 4: 0 und 5: 0. Sané selbst machte 7: 0.

Erinnerungen an Raub kommen zurück

Nach dem Start der Gala gegen den kranken Pott-Club werden sofort Vergleiche mit dem legendären Bayern-Duo Robbery gezogen. Zwischen 2009 und 2019 bildeten Arjen Robben (36, jetzt FC Groningen) und Franck Ribéry (37, AC Florence) die vielleicht beste Flügelzange der Welt. Zusammen gewannen sie acht Meistertitel, fünf Pokalsiege und die Champions League.

Hansi Flick (55) wollte derzeit nichts über Raubvergleiche wissen: “Wir haben das erste Spiel gespielt”, sagte der Bayern-Trainer etwas über die Euphoriebremse. “Jetzt werden wir es hier alle ruhig angehen lassen.”

Im gleichen Atemzug konnte Flick es nicht vermeiden, sein brillantes Duo zu loben. “Wir hatten viel Geschwindigkeit”, sagte er. “Die beiden haben hervorragende Arbeit geleistet.” Sie haben bereits mit der Nationalmannschaft gesehen, dass sie gut passen.

READ  Werder Bremen: Florian Kohfeldt in einem tollen Interview - Teil 1

Sané und Gnabry sind zusammen Sanéry – und werden vielleicht bald den Raub vergessen.

Die Parallelen sind da: Sané trägt Segel Nummer 10, Gnabry Ribérys 7. Über den Flügeln kommen sie wie die beiden ehemaligen Bayern-Stars in höllischem Tempo. Mit einer Geschwindigkeit von 34,8 km / h an der Spitze lief Sané vor den völlig überwältigten Schalke-Spielern um Sebastian Rudy (31,0) und Bastian Oczipka (30,6) davon.

Und: In ihrer ersten Bayern-Saison vor elf Jahren waren Ribéry (damals 26) und Robben (25) fast so alt wie Sané und Gnabry.

Zwei Freunde treffen sich

Sané und Gnabry sind gute Freunde und passen gut vom Feld. Vor einem Jahr befürwortete Gnabry öffentlich die Überstellung seines Freundes nach Bayern. “Ich würde ihn gerne in unserem Team haben”, sagte Gnabry im Juni 2019 während einer internationalen Reise begeistert. “Leroy kann jeder Mannschaft helfen. Er wäre eine Bereicherung für den FC Bayern.”

Jetzt ist Sané hier – und überzeugt von seinem ersten Pflichtspiel im roten Trikot. “Ich will Vollgas, ich bin noch nicht zu 100 Prozent”, sagte der neue FCB-Star nach dem Spiel.

Probieren Sie DAZN kostenlos aus und erleben Sie die Bundesliga auf Anfrage | SHOW

“Ich bin sehr froh, dass es so gut gelaufen ist. Ich habe seit Beginn der Gespräche ein gutes Gefühl gehabt. Ich kenne bereits viele Leute, mit denen ich für die Nationalmannschaft gespielt habe. Selbst die, die ich nicht gekannt habe, sind fantastisch. Ich fühle mich vollkommen ruhig. Deshalb wusste ich auch, dass es beim Sport gut funktionieren würde. “

Hattrick-Mann Gnabry fügte hinzu: “Es war ein perfekter Start für uns, ich habe drei Tore erzielt und meine Teamkollegen haben sie in gute Form gebracht. Wir sind immer noch hungrig und wollen Titel gewinnen.”

READ  "Es war nicht klug" / MotoGP SPEEDWEEK.COM

Sanéry statt Raub – Bayern hat ein neues Traumduo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.