Friedrich Merz drohte in der besten CDU-Runde zu eskalieren

Friedrich Merz laut SPIEGEL hat die Information and facts am nächsten CDU-Tutorial, der am Sonntag mit den Präsidentschaftskandidaten über die Planung des Parteitags sprach, drohte mit einer öffentlichen Eskalation. Den Teilnehmern zufolge gab er dies für den Drop bekannt, dass sich der Parteitag weiter verzögerte.

Die Gruppe sagt, dass Merz sagte: Dann wird es “eisige Luft” sein. Andere Teilnehmer berichten, dass CDU-Politiker sagten: Dann wird es “Bleiluft” geben.

Merz will genau wie der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet und der außenpolitische Entscheidungsträger Norbert Röttgen Werden Sie Parteiführer. Während der Runde der engsten Parteiführung mit den drei nachfolgenden Kandidaten für den CDU-Führer Annegret Kramp-Karrenbauer Am Sonntag wurde vereinbart, den für den 4. Dezember in Stuttgart geplanten Parteitag abzusagen. Darüber hinaus konnte keine Einigung über die weitere Planung erzielt werden.

Am nächsten Tag griff Kandidat Merz in mehreren Interviews Teile der Parteiführung massiv an. Unter anderem sagte er am Montag, dass es in der CDU eine Maßnahme gebe, um “Merz zu verhindern”.

Die Entscheidung, den Parteitag zu verschieben, sorgt weiterhin für erhebliche Unruhen in der CDU. Die Spitzenkandidatin der CDU Baden-Württemberg für die Landtagswahlen im März 2021, Susanne Eisenmann, griff die Parteiführung wegen der Ablehnung an und forderte eine rasche Überarbeitung der Entscheidung.

“Die Unterbrechung eines Parteitags ohne Vorlage einer Choice zeigt weder Führung noch Überblick”, sagte Eisenmann gegenüber SPIEGEL. “Wir brauchen wirklich keine Personalkämpfe bis zum Frühjahr.”

Daher muss die Entscheidung überarbeitet werden: “Wir brauchen die Entscheidung über die Präsidentschaft bis zum 16. Januar – ob electronic oder hybride oder was auch immer.”

READ  Revolution in der Krebstherapie? Bakterien als Heilmittel - vielversprechende Studie

Ikone: Spiegel

You May Also Like

About the Author: Adalinda Fiedlerg

"Musik-Vorreiter. Begeisterter Speck-Evangelist. Absoluter Kaffee-Enthusiast. Freundlicher Fan der Popkultur."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.