In Inter Mailand nach Vidal Transfer vor dem Ende

Was für ein pompöser Empfang hatten sie ihn empfangen.

Christian Eriksen stand in feinem Designfaden, umgeben von schweren Samtvorhängen, inmitten der Scala, diesem prächtigen und weltberühmten Opernhaus in neoklassizistischer Architektur.

Für den Neuzugang von Inter Mailand schienen die Besten erst gut genug zu sein, als sie im Januar vorgestellt wurden. Und so wurde – um im Bild zu bleiben – der rote Teppich für die neue und erfolgreiche Phase des Lebens des Starspielers vorbereitet, die sich von Tottenham Hotspur geändert hatte.

“Ich habe hier eine große Chance, Titel zu gewinnen”, sagte Eriksen, als er 20 Millionen Euro in die norditalienische Metropole zog. “Zumindest eine größere Chance als beim letzten Mal.”

Eriksen über Spurs am Spielfeldrand

“Das letzte Mal, dass ich etwas gewonnen habe, war vor vielen Jahren”, fügte der Stürmer hinzu und trat leicht gegen Spurs an, der vor Monaten das Champions-League-Finale gegen Jürgen Klopps FC Liverpool unblutig verloren hatte. “Es war mit Ajax Amsterdam”, sagte Eriksen über die niederländische Meisterschaft zwischen 2011 und 2013.

Nun also der Aufbruch in goldenere Zeiten bei den Nerazzurri – eine Ziellinie während sieben Spurs-Jahren in der Premier League, wo der 28-Jährige nur den zweiten Platz belegte und am Ende unter Trainer José Mourinho immer mehr gesperrt wurde.

Drei Viertel eines Jahres später hat sich Eriksens Traum jedoch zu einem Albtraum gewandelt – was wiederum mit einem Trainer zu tun hat, wenn nicht allein.

Nur wenige Wochen nach Eriksens Ankunft im San Siro hatte sich Antonio Conte äußerst kalt ausgedrückt: “Er hat noch viel zu tun”, beklagte sich Inter’s Trainer über die Geschwindigkeit und Intensität des zweifachen dänischen Fußballspielers im Jahr, nachdem er gerade gegen Ludogorets Razgrad gespielt hatte Europa League. getroffen haben.

READ  Leiharmee mit Küche, Fein, Batista Meier Früchtl

Bleiben Sie in der Tiefgarage in Form

Zu diesem Zeitpunkt im Februar war bereits klar, dass Eriksen und der Italiener wahrscheinlich keine Freunde mehr fürs Leben sein würden. “Er hat immer noch nicht seine volle Fitness gefunden”, fuhr Conte fort.

Werden Sie Deutschlands Tippgeber! Registrieren Sie sich jetzt für das SPORT1-Vorhersagespiel

Infolgedessen spielte Eriksen eine noch geringere Rolle: Der Offensivmann spielte nur in acht von 17 Spielen der Serie A und einmal im italienischen Pokal. Er wurde auch gegen Getafe, Bayer Leverkusen und Shakhtar Donetsk fast aus der Europa League ausgeschlossen – beinahe demütigend, als er Ende August im verlorenen Finale (2: 3) in Köln gegen Sevilla FC in nur zwölf Minuten ersetzt wurde.

Während der Koronapandemie im Frühjahr war es in Italien jedoch ein Tiefschlag: Während der Schließung mit entsprechenden Ausstiegsbeschränkungen, als Eriksen noch ein Haus für seine Familie suchte, wurde sein Zwischenblock in einem Hotel in der Innenstadt geschlossen, der Fußballstar ohne Zweifel im Trainingskomplex Appiano Gentile. 30 Kilometer nördlich von Mailand untergebracht.

Aber das ist noch nicht alles: Während seine Teamkollegen zu Hause fit blieben, musste Eriksen in eine Tiefgarage umziehen. “Ich bin in einem Keller auf dem Parkplatz herumgelaufen und habe berechnet, dass ich 35 Meter laufen, dann eine Kurve machen und 35 Meter zurückgehen kann”, sagt Eriksen.

Eriksen isoliert bei Inter Mailand

Der 28-Jährige fühlte sich größtenteils allein, einschließlich unangenehmer Begegnungen: “Als ich einmal versuchte, in den Supermarkt zu gehen, hielt mich die Polizei an und ich musste mir in meinem armen Italienisch erklären, was ich tat und wohin ich ging und warum ich war außerhalb des Hauses. “

READ  Toni Kroos kritisiert: "Puppen aus Fifa und Uefa"

Die Tatsache, dass der Ausnahmezustand nun vorbei ist und Eriksen in der vergangenen Woche im 7: 0-Freundschaftsspiel gegen den AC Pisa zwei Levels zweimal getroffen hat, hat die Situation kaum verbessert.

Im Gegenteil: Am Samstag, als Ex-Bayern-Star Franck Ribéry den AC Florence mit 4: 3 besiegte, wurde er zu früh ersetzt.

In der Zwischenzeit belastet Inter den Transfer von Arturo Vidal, einem weiteren ehemaligen Bayern-Chef, stärker. Erst am vergangenen Montag begrüßte Conte den Chilenen, der jetzt vom FC Barcelona aufgegeben worden war – und verbarg nicht die Tatsache, dass er es vorgezogen hatte, Vidal im Januar anstelle von Eriksen zu verpflichten.

Vidal Signing macht es Eriksen noch schwerer

“Er ist in guter Verfassung, Arturo kann überall spielen. Er ist ein kluger Spieler, taktisch und körperlich, er hat eine großartige Mentalität”, lobte der Trainer und erinnerte an gegenseitigen Erfolg. Bei Juventus Turin hatten beide von 2011 bis 2014 dreimal den Scudetto gewonnen.

Es ist bereits zu erwarten, dass Vidal, der fünf Jahre größer als sein Senior ist, aufgrund seiner Qualitäten als Box-to-Box-Spieler Eriksen vorgezogen wird.

Für Eriksen und seine Bilanz von nur vier Toren und drei Vorlagen aus 17 Spielen könnte dies das Ende von Inter bedeuten, unabhängig von einem Vertrag, der noch auf 2024 datiert ist.

Italienischen Medienberichten zufolge läuft die Suche nach einem Käuferverband allein vor dem Ende der Übertragung am 5. Oktober: Es sollte kaum Interessenten geben.

Eriksen Transferobjekt, aber keine Käufer

Nicht einmal aus England, wo er einst von seinem ehemaligen Trainer Mauricio Pochettino Golazo genannt wurde, “weil er unglaubliche Tore erzielen kann”.

READ  Jürgen Klopp: Liverpools Trainer bringt deutsche Wunderkinder zum Profi - Stürmer hat Traumquote

Wo der Ex-Club Tottenham selbstgefällig ist, aber nur den verlorenen Sohn Gareth Bale von Real Madrid zurückgebracht hat und einige Fans sich ein wenig über Eriksen freuen, der im Juni einen ganzen Körper hatte, der erklärte, dass seine wahren Fähigkeiten nicht anerkannt wurden.

Der pompöse Start in das Jahr bedroht Eriksen mehr als nur das Ende ohne Titel …

You May Also Like

About the Author: Erhard Beitelg

"Unruhestifter. Web-Gelehrter. Bacon-Guru. Analyst. Alkohol-Enthusiast. Denker. Zertifizierter Popkultur-Liebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.