Klaas verteilt gegen Oliver Pocher – BZ Berlin

TV-Star Klaas Heufer-Umlauf (37) machte am Freitagabend beim “Deutschen Comedy-Preis” ein echtes Angebot. Der Joker lobte die beste Comedy-Serie, um dem hochmütigen Oliver Pocher (42) ein gutes Geschäft zu machen. Die Preisverleihung wurde fast zu einem kleinen Thema.

Von Manja Gress

Die Live-Übertragung von Sat.1 zum ersten Mal hätte kaum besser beginnen können. Weil Klaas nach der Eröffnung des Komikers Luke Mockridge (31) auf die Bühne kam. Mit einem breiten Grinsen rannte er auf Pocher zu.

“Dieser Mann kann weder medizinisch noch persönlich getötet werden. Wer hat nicht alles versucht, um ihn zu töten? Er hatte Schweinepest, Corona, Zeugen Jehovas, Sat.1 – er hat alles überlebt, sagt Klaas.

Er war wirklich in Bewegung und erinnerte sich an ein Wort seiner Großmutter. “Sie sagte immer: ‘Du musst dein Gesicht töten.’ “Dann verlieh er den Preis an den Schauspieler Mark Filatov (30) für” Slavik – Auf Staats Nacken “als beste Comedy-Serie.

Auch die ZDF-Komikerin Hazel Brugger (26), die zur besten Komikerin gewählt wurde und sogar Carolin Kebekus (40) und Martina Hill (46) zurückließ, sorgte für Lachen. Brugger, der am Vortag seine Schwangerschaft auf Twitter angekündigt hatte, sagte in der Show: “Mein Baby ist fast so groß wie dieser Preis hier und es bedeutet mir fast genauso viel. Jetzt hat es mich nur getreten. Ich denke, es hat keinen Sinn für Humor. Der Vater ist Deutscher. “”

Der Komiker Felix Lobrecht (31) gewann zwei Auszeichnungen. Das Publikum wählte ihn per Online-Voting zum besten Comedian. Seine Dankesrede – ziemlich kurz. Lobrecht: “Ich habe nichts vorbereitet, Leute.” Das Publikum fragte sich, ob es Spaß machen sollte – oder ob es nur Deutsch war.

READ  Royals: Foto von Meghan Markle und Prince Harry, die Probleme verursachen

Später erhielt er zusammen mit dem Autor Tommi Schmitt die Auszeichnung “Best Comedy Podcasts” für den gemeinsamen Podcast “Mixed Hack”.

Trotz einiger angenehmer Momente herrschte beim diesjährigen Comedy Award kaum Atmosphäre. Wegen Corona saßen hauptsächlich nur die Künstler selbst in der Halle. Gelächter und Applaus kamen auch von der Band.

Die Preisverleihung hatte bereits im Vorfeld Kritik in der Comedyszene ausgelöst, da nur Männer in mehreren Kategorien nominiert wurden. Die Tatsache, dass die Kategorie “Beste weibliche Comedy-Podcaster” kurzfristig eingeführt wurde, machte das Problem nicht besser.

Weitere Preisträger waren “heute show” (ZDF) als “Best Satire Show” und “The Martina Hill Show” (Sat.1) als “Best Sketch Comedy”.

You May Also Like

About the Author: Gisilfrid Geißlerg

"Web-Enthusiast. Amateur-Unternehmer. Schriftsteller. Schöpfer. General TV-Maven. Twitter-Anwalt."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.