Robert Lewandowski spielt mit dem ehemaligen Berater Cezary Kucharski

Robert Lewandowski wurde vor wenigen Wochen zum europäischen Fußballer ernannt. Auch die neue Bundesliga-Saison läuft sehr gut. Aber Polen muss sich privat mit einigen Dingen auseinandersetzen.

Fotoserie mit 20 Fotos

Cezary Kucharski war zehn Jahre lang Berater von Robert Lewandowski. Der 48-Jährige arbeitete von 2008 bis 2018 mit dem Star-Angreifer zusammen. Nach der Trennung folgt nun eine Baggerschlacht. Wie “Spiegel” berichtet, hat Lewandowski nun in der polnischen Hauptstadt Warschau Erpressungsklagen erhoben.

Infolgedessen hat Kucharski mehrere Millionen Zloty (polnische Währung, 1 Zloty = 0,22 EUR zu aktuellen Wechselkursen, Hrsg.) Gefordert, damit keine unsicheren Informationen über Lewandowski veröffentlicht werden. Ein Anwalt Lewandowski soll dies der Zeitung bestätigt haben. Lewandowskis Reaktion darauf war die erwähnte Anzeige.

Cezary Kucharski (links) 2015 zusammen mit Robert Lewandowski. (Quelle: Newspix / Imago-Bilder)

Eine außergerichtliche Beilegung ist noch nicht möglich

Kucharski hatte zuvor den Bayern-Star beschuldigt, mehrere Millionen Euro aus einem Joint Venture für private Zwecke verwendet zu haben. Seine Frau Anna wurde ebenfalls angeklagt. Der Name des Unternehmens lautet “RL Management”. Der beantragte Betrag betrug fast 9 Mio. EUR.

Eine außergerichtliche Einigung wurde noch nicht erzielt. Wie “Spiegel” berichtet, hätte Kucharski jedoch mehrere Versuche unternehmen sollen.

Lewandowski hat noch keine offizielle Erklärung abgegeben. Der polnische Nationalstürmer sprach kürzlich nur zu Sportfragen. Der 32-Jährige wird sich an diesem Wochenende treffen Bayern München auf Eintracht Frankfurt (Samstag um 15.30 Uhr in der Live-Übertragung auf t-online). Mit einem Sieg konnten die deutschen Rekordmeister an die Tabellenspitze springen.

READ  Coronafall Gnabry verursacht Stress: Frist bis 15.00 Uhr

You May Also Like

About the Author: Erhard Beitelg

"Unruhestifter. Web-Gelehrter. Bacon-Guru. Analyst. Alkohol-Enthusiast. Denker. Zertifizierter Popkultur-Liebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.