Rückruf bei Aldi rückgängig machen: Kunden müssen mit beliebten Produkten vorsichtig sein

Derzeit gibt es einen Rückruf in allen Filialen von Aldi Nord und Aldi Süd – Käse ist betroffen.

© Fredrik von Erichsen / dpa

Aldi meldet derzeit einen Rückruf und eine Warnung vor einem Käse. Die Rabatte informieren ihre Kunden über Folgeschäden.

Deutschland – Es gibt einen weiteren Rückruf bei Aldi – Ausgerechnet mit einem Produkt, das jeder im Kühlschrank hat. Fromages d’Europe nennt das Unternehmen verschiedene Sorten von Käse zurück. Diese waren vorher auf Aldi Nord und Aldi Süd verkauft.

Rückruf bei Aldi Nord und Aldi Süd: Discounter ruft Käse zurück

Som protalen Produktwarnung.eu berichtet, besteht daraus Aldi ost Verletzungsgefahr. Betroffen sind die Artikel “Roi de Tréfle französischer Hartkäse” und “Coq de France französischer Hartkäse”, die in beiden Aldi-Regionen verkauft wurden (mehr Erinnerungen und Warnungen bei RUHR24.de).

Diese Produkte von Aldi Nord und Aldi Süd sind vom Käse-Rückruf betroffen:

Aldi Nord und Aldi Süd (Verkehr FDE)

  • Roi de Trèfle Französischer Schnittkäse Grand Légère 200g
  • King of Clubs Käse der französischen Klasse Grand Classique 200g
  • Roi de Trèfle Französischer Käse mit Kürbiskernen 200g
  • Roi de Trèfle Französischer Schnittkäse Grand Caractère 200g
  • Roi de Trèfle Französischer Halbhartkäse Grand Mediterran 180g

Diese Käsesorten der Marken “Le Coq de France” und “Roi de Trèfle” von Aldi Nord und Aldi Süd sind vom Rückruf betroffen.

© Produktwarnung.eu

Diese Produkte aus Aldi Nord ebenfalls betroffen (Distributor Fromagerie de Busseau):

  • Le Coq de France Französischer Hartkäse-Gourmet 200g
  • Le Coq de France Französischer Schnittkäse Charakter 200g
  • Le Coq de France Französischer Hartkäse mit Kürbiskernen 200g
  • Le Coq de France Französischer Halbhartkäse Mediterran 180g
READ  E-SUV MG ZS EV kostet in Deutschland ab 31.990 Euro

Metallmahlung gefunden: Aldi Nord und Aldi Süd erinnern an Käse

Wie das Unternehmen berichtet, kann nicht ausgeschlossen werden, dass die genannten Produkte auf einen technischen Defekt einer Verpackungsmaschine zurückzuführen sind metallische Abnutzung inbegriffen. Fremdkörper dieser Art von Metall können bei Kindern und Erwachsenen schwerwiegend sein Verletzungen in Mund und Rachen, berichtet wa.de. Auch innere Schäden und Blutung sind möglich, was im schlimmsten Fall zum Tod führen kann.

Die Produkte auf Aldi Nord und Aldi Süd gilt für die Mindesthaltbarkeit vor dem Datum bis einschließlich 16. Dezember 2020. Die Mindesthaltbarkeit vor dem Datum befindet sich auf der Rückseite des Pakets, wie das Unternehmen erklärt. Wichtig: Widerruf gilt nur für französischen Halbhartkäse. Andere Markenprodukte von Coq de France und Roi de Trèfle sind nicht betroffen.

Noch vor wenigen Monaten warnte er Rabatt vor dem Verzehr eines anderen tierischen Produkts. Salmonellen wurden in der beliebten Aldi-Salami gefunden. „Es besteht der Verdacht auf mikrobielle Kontamination Salmonellen„Hat das Unternehmen im Juli angekündigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.