Trotz Rat des Arztes: Die schwangere Amira Pocher geht nicht

Es ist eigentlich Amira Pocher (28) ein echter Athlet. Bereits zu Beginn ihrer zweiten Schwangerschaft machte die Frau des Komikers Sport Oliver Pocher (42) fleißig weitermachen. Sie hat sogar einen Coach, der sie mit Rat und Tat unterstützt. Aber eins kann die werdende Mutter Überwinde einfach nicht ihr schwächeres Selbst: Amira sagt ihren Fans jetzt, dass sie es absolut nicht ertragen kann, spazieren zu gehen.

In einer aktuellen Podcast-Folge von “Die Pochers hier!” Oli listet auf, was für schwangere Frauen gut ist. Dazu gehört unter anderem Bewegung. “Problem Nummer eins: Sie bewegen sich nicht. Sie gehen nicht, auch wenn es hip ist, und Sie gehen zum Arzt und er sagt:” Gehen Sie öfter spazieren. “Dann sagst du: ‘Nein, es hilft mir nicht'”, verrät die 42-Jährige. Und Amira? Zu diesem Thema kann sie nur lachen und zugeben: “Ich hasse es zu gehen.”

Der ausgebildete Maskenbildner berichtet dann über eine lustige Anekdote. “Das letzte Mal bin ich fast ins Krankenhaus gegangen, weil ich so starke Schmerzen hatte, und dann sind wir einfach zum Frauenarzt gegangen und dann hat sie gesagt: ‘So dumm es auch klingt, du musst laufen, dich mehr bewegen, damit dein Körper besser mit dir geht “”Amira erinnert sich an das Gespräch. Ihr Trainer empfahl ihr außerdem, mindestens 6.000 Schritte pro Tag zu machen. “Also sagte ich, ’60 ist genug? ‘ Scherzt der 28-Jährige.

Amira und Oliver Pocher

Thomas Burg / ActionPress

Oliver und Amira Pocher
Amira Pocher, Fernsehstar

You May Also Like

About the Author: Gisilfrid Geißlerg

"Web-Enthusiast. Amateur-Unternehmer. Schriftsteller. Schöpfer. General TV-Maven. Twitter-Anwalt."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.