Trumps Corona-Fonds: USA erteilen Regeneron Sondergenehmigung – Nachrichten im Ausland

Die US-Behörden haben dem Biotechnologieunternehmen Regeneron die Notfallgenehmigung für seinen Wirkstoff gegen Koronarinfektionen erteilt.

Der experimentelle Antikörpercocktail REGN-COV2 des US-Unternehmens kann dazu beitragen, Krankenhausaufenthalte für Koronapatienten zu vermeiden und so das Gesundheitssystem zu entlasten, sagt Stephen Hahn (60) von der US-amerikanischen FDA am Samstag (Ortszeit).

Der Agent wurde Anfang Oktober zur Behandlung von US-Präsident Donald Trump (74) gegen seine koronare Herzkrankheit eingesetzt. Kurz danach beantragte Regeneron bei der FDA die Zulassung zur Anwendung des Arzneimittels bei Covid 19-Patienten mit leichten bis mittelschweren Symptomen.

Der Wirkstoff in REGN-COV2 ist eine Kombination von zwei speziell entwickelten Antikörpern, die im Coronavirus an das sogenannte Nagelprotein binden und so dessen Struktur verformen können. Dies soll verhindern, dass das Coronavirus menschliche Zellen angreift. Laut Regeneron sollte die Kombination zweier verschiedener Antikörper die Mutation des Sars-COV2-Virus verhindern.

Biotechnologieunternehmen und Pharmaunternehmen auf der ganzen Welt entwickeln derzeit Medikamente und Impfstoffe zur Bekämpfung des Coronavirus. Zuletzt hatte der Erfolg der Biotechnologieunternehmen Biontech und Moderna bei der Entwicklung eines Koronarimpfstoffs Hoffnungen auf eine Eindämmung der Pandemie geweckt. Das Mainzer Unternehmen Biontech und sein amerikanischer Partner Pfizer haben am Freitag bei der FDA die Notfallzulassung ihres Impfstoffs beantragt.

Die Vereinigten Staaten sind das am stärksten von der Koronapandemie betroffene Land der Welt. In den USA wurden bereits mehr als zwölf Millionen Coronavirus-Infektionen festgestellt, und mehr als 255.000 Menschen sind gestorben.

READ  Google: Android 11 ist fertig und wird mit einem Pixel-Update geliefert

You May Also Like

About the Author: Erhard Beitelg

"Unruhestifter. Web-Gelehrter. Bacon-Guru. Analyst. Alkohol-Enthusiast. Denker. Zertifizierter Popkultur-Liebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.